• Wolfgang Adolf - Aesculap Company
  • Jodi Brown - Aesculap Company
  • Natascha Adolf - Aesculap Company
  • Christof Kadane - Aesculap Company
  • Aesculap Company - Bass Pepi Unterberger
  • Natascha Adolf - Aesculap Company
  • Steve Asplund & Ron Allen - Aesculap Company

Aesculap Company

Geschichte der Band

Aesculap Company existiert seit Sommer 2012, vorher gab es diese Gruppe unter den Namen „Ärzte für Patienten“. Diese wurde 2008 von Natascha und Wolfgang Adolf gegründet mit der Absicht für wohltätige Zwecke, vorwiegend für die Säuglinge der Frühgeborenenstation des AKH in Wien zu spielen und durch Konzerte Spenden aufzutreiben.

Durch die Wohltätigkeitsveranstaltungen hat die Gruppe seinerzeit als Ärzte für Patienten und jetzt als Aesculap Company alleine für die Kinderklinik mehr als 100.000 Euro und für den Verein die Boje ebenfalls an die 40.000 Euro an Spenden erspielt. 

Die Formation setzte sich damals zusammen aus Natascha und Wolfgang Adolf, Eduard Linshalm, Jodi Brown, Friedl Ott und Berni Ott sowie Silvia Valdez und Stefan Macho.

In dieser Formation wurde ein Konzert im Hotel Regina gespielt. Darauf wurde nach Ausscheiden von Stefan Macher und den beiden Ott`s die Formation grundlegend geändert und ein komplettes Streichquartett dazugenommen, weiters mit Sandra Schennach eine Keyboarderin und Arrangeurin engagiert. 

Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Arragements von Natascha Adolf verfasst, ab 2009 stand ihr beim Arrangieren Sandra Schennach zur Seite. Das Streichquartett setzte sich aus Martha Krumpl-Ströher, Maria-Theresia Schubert, Colette Binder und Gabriela Bohny zusammen. Weiters wurde eine Oboe benötigt, deren Besetzung anfangs öfters wechselte, nun aber von Martin Rabl gespielt wird.  Bis zu diesem Zeitpunkt traf man sich zum Musizieren und spielte Konzerte für wohltätige Zwecke, wobei sich diese Art des Musizierens im Laufe der Zeit komplett änderte und sich hin zum Professionalismus entwickelte.

Daher suchte man ein weiteres Mitglied für die Gruppe, und fand es in Christof Kadane, Schlagzeug und Percussion, der einen Qualitätsschub der Band vermittelte und einen unheimlichen Input mitbrachte. Man trennte sich in der Folge von mehreren „alten“ Bandmitgliedern, änderte den Namen in Aesculap Company und setzte die Gruppe nur mit 5 Musikern an, die ständig zusammenspielen: Diese 5 Mitglieder sind:

>>> Christof Kadane Drums und Percussion

>>> Natascha Adolf Gitarre und Vocals

>>> Dr. Wolfgang Adolf Gitarre und Vocals

>>> Jodi Brown Querflöte

>>> Bass Pepi Unterberger

Für einen orchestralen Sound bei Studioaufnahmen bzw. Konzerten sorgen professionelle Streichquartette und Martin Rabl an der Oboe. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Formation ist die Zusammenarbeit mit den erfahrenen US-Amerikanern Steve Asplund und Ron Allen die selbst vor 30 Jahren einen regionalen Number One Hit hatten und mit Aesculap Company eng zusammenarbeiten und gemeinsame Produktionen erarbeiten. 

Aesculap Company spielt zu 80% Eigenkompositionen von Wolfgang Adolf, die von Natascha Adolf bzw. der gesamten Band arrangiert werden, d.h. im Endeffekt ist ein Song eine Gemeinschaftsproduktion von allen 5 Bandmitgliedern. Zusätzlich kommen dann noch Inputs von Ron Allen und Steve Asplund dazu. 

Der Musikstil ist eine Mischung aus Folk-Country-Rock wobei man versucht den Zuhörer nicht nur auf die Musik aufmerksam zu machen sondern auch auf den Text. Dabei geht es nicht um abgedroschene kommerzielle Themen wie Liebe und Herzschmerz sondern hautptsächlich um Probleme der menschlichen Seele aber auch um tiefe Zuneigung zu den eigenen Kindern.