Pepi Unterberger

Biographie

Er wurde in den Bergen Tirols in eine musikalische Familie hineingeboren. Schon im frühen Alter sollte er Klavierunterricht bekommen, wurde aber in der Pubertät bald schon von Rock'n'Roll angezogen und wechselte daraufhin zum E-Bass.

Nach dem Präsenzdienst in Innsbruck blieb er gleich dort um den Jazzlehrgang am Innsbrucker Konservatorium zu belegen. Durch Zufall landete er aber kurz darauf am Konservatorium Amsterdam, als er dort einen Freund besuchte. Nach seiner Zeit im nicht so bergigen Holland entschloss er sich wieder nach Österreich zu gehen und kam in die Bundeshauptstadt.